Arbeitsmarkt im Wandel

Der volatile Arbeitsmarkt hierzulande begünstigt heutzutage häufigere Wechsel der Arbeitsstelle. Bei der Suche nach passenden Stellenangeboten verlassen sich die Jobsuchenden jedoch kaum noch auf klassische Angebote seitens der Bundesagentur der Arbeit. Vielmehr suchen bereits mehr als 60 Prozent aller Interessenten im Internet nach passenden Stellenangeboten. Online Jobportale erlebten in den letzten zehn Jahren einen regelrechten Boom und schufen einen eigenen, profitablen Wirtschaftszweig.

Im Zuge dessen wurde mit JOBoost eine Jobplattform mit starkem regionalem Bezug geschaffen. Grund genug, das Angebot näher vorzustellen und die wichtigsten Differenzierungsmerkmale näher vorzustellen.

JOBoost

Schnittstelle zwischen Unternehmen und potenziellen Mitarbeitern

Die seit März 2016 zugängliche Stellenbörse bietet in Kooperation mit Indeed Stellenangebote aus den verschiedensten Branchen. Das Angebot unterliegt dabei keiner Beschränkung, so dass Berufsneueinsteiger, als auch erfahrene Arbeitnehmer ihre Wunschfirma finden können.

Davon profitieren kleine und mittelständige Unternehmen aus der Region, die vakante Stellen direkt mit Bewerben aus der Nähe befüllen können.

 

Betrachtet man die Website von JOBoost genauer, so fällt einem zuerst der simple Aufbau ins Auge.

Bayern Jobs Website

Die einfache Menüführung kommt der Benutzerfreundlichkeit zugute. Unternehmen können ohne Registrierung Stellenangebote veröffentlichen, oder durch einfache Angabe der E-Mail-Adresse ein Benutzerkonto eröffnen. Das erleichtert die Verwaltung der gelisteten Stellenanzeigen. Diese können entweder direkt auf der Plattform selbst oder wie gewohnt intern verwaltet werden. Durch das automatische Teilen auf der Partnerplattform Indeed und in sozialen Netzwerken vergrößert die erreichte Zielgruppe zusätzlich.

Jobsuchende können direkt auf einer interaktiven Karte nach Stellen in der Nähe suchen oder auf ein herkömmliches Suchformular zurückgreifen. Dadurch kann direkt nach Stelle, Branche oder Region gefiltert werden.

JOBoost – mehr als nur eine Stellenbörse

Das Angebot von JOBoost geht dabei weit über die Funktion als simple Stellenbörse hinaus. Der stetig wachsende Funktionsumfang hilft dabei nicht nur Personen, die zurzeit auf Stellensuche sind.

Ein eigener Ratgeber mit regelmäßig erscheinenden Artikeln hält Leser über Themen wie Bewerbung und Karriere auf dem Laufenden. Darüber hinaus gibt es einen stets aktuell gehaltenen Veranstaltungskalender mit Events und Messen rund um die Themen Karriere und Weiterbildung.

Zukünftig wird es Arbeitssuchenden möglich sein, eigene Lebensläufe zu erstellen und auf JOBoost.de hochzuladen. Dadurch können sie sich so online interessierten Unternehmen zu präsentieren.

Die Nutzung des gesamten Angebots ist selbstverständlich kostenlos.