Acellere Crowdinvesting-Kampagne auf kapilendo Venture gestartet

Auf kapilendo ist ein neues Crowdinvesting-Projekt gestartet. Die Acellere GmbH sucht 75.000 Euro und bietet Investoren hierfür eine Rendite von 9 % Zinsen jährlich inklusive einem erfolgsabhängigen Bonus von bis zu 20 %.

Acellere: Vom IT-Dienstleister zum Software-Anbieter

Acellere ist ein sehr erfolgreiches Unternehmen, das bisher komplett ohne fremde Finanzierungen gearbeitet hat. Jeweils 50.000 € steckten Sudarshan Bhide und Vishal Rai 2008 in die Gründung der Firma. Seitdem erwirtschaftet Acellere mit Softwaredienstleistungen durchgängig Gewinn.

Zunächst betreute Acellere Unternehmen als IT-Berater und unterstützte namhafte Großkunden bei der Optimierung ihrer Softwarelösungen. Um noch besseren Service zu bieten, wurde eine Software entwickelt, die es den Acellere-Beratern erleichterte, ihre Arbeit effizient und in hoher Qualität auszuführen. Diese Software wurde mit jedem neuen Projekt weiterentwickelt und zur Marktreife geführt.

Ein besonderer Vorteil ist, dass die Software mit allen gängigen Programmiersprachen arbeitet und dadurch vielseitig einsetzbar ist.

Ab Juni 2017 wird der Übergang vom Software-Dienstleister zum Software-Anbieter vollzogen. Das ermöglicht ein rasantes Wachstum der Firma, da sich das Software-Produkt einfach skalieren lässt. Anstelle einer personen – und zeitgebundenen Betreuung durch einen Dienstleister können Kunden auf der ganzen Welt nun die Software selbständig nutzen. Durch die enge Betreuung von Großkunden und die kontinuierlich gute Qualität der Leistungen konnten bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart im Juni 2017 einige Fortune 500-Unternehmen als Lizenznehmer gewonnen werden. Die Fortune 500 sind die 500 umsatzstärksten Unternehmen der USA.

Aktuell zählt Acellere führende deutsche Versicherungsunternehmen, multinationale Automobilhersteller, US-amerikanische Energie-Firmen sowie Konzerne aus dem Verteidigungsbereich zu ihren Kunden.


kapilendo

In die weltweite Expansion von Acellere investieren

Der Verkaufsstart für die Software „Gamma“ bildet den Startschuss für den Ausbau der internationalen Präsenz von Acellere. Die Eroberung der Zielmärkte erfolgt in drei Phasen und in drei strategischen Regionen.

Der Fokus liegt auf der Ansprache von Kunden wie der Automobilindustrie, der Fertigungsindustrie oder dem Finanzsektor.

In der ersten Expansionsphase fokussiert sich Acellere auf die wachsende Digitalisierung der westeuropäischen Wirtschaft. In der zweiten Phase konzentriert sich der Vertrieb auf den nordamerikanischen Markt. Hier sind die USA besonders wichtig. Die dritte Phase umfasst die Lizenzierung von Gamma an Unternehmen in der Wachstumsregion Asien-Pazifik, insbesondere China und Japan.

Jetzt auf kapilendo Investor werden
Von | 2017-04-05T20:13:00+00:00 6. April 2017|Investmentchancen, Startup|

Hinterlassen Sie einen Kommentar