Außenfinanzierung

Jegliches Kapital, welches nicht aus unternehmensinternen Quellen (z.B. Gewinne) stammt zählt zur Außenfinanzierung. Wenn das Geld z.B. aus erfolgreichen Crowdsurcing oder Kreditanfragen stammt, spricht man von Fremdfinanzierung. Kommt das Geld von bisherigen Anteilseignern (Eigentümern, Aktienbesitzern oder ähnliches) dann spricht man von Eigenfinanzierung.

Von | 2017-02-16T01:56:21+00:00 16. Februar 2017|