Public Private Partnership

Public Private Partnerships (PPP) sind Kooperationen zwischen öffentlichen Institutionen und der Privatwirtschaft. Sie verfolgen das Ziel, durch eine langfristig angelegte Zusammenarbeit öffentliche Vorhaben effizient durchzuführen. Klassischerweise kennt man dieses Vorgehen z.B. aus der öffentlichen Vergabe von Bauaufträgen. Es gibt jedoch auch im sozialen Sektor immer mehr solcher Public Private Partnerships.

Von | 2017-02-16T01:44:40+00:00 16. Februar 2017|