Startup

Junges Unter­nehmen, das durch zwei Beson­der­heiten gekenn­zeichnet ist: Es hat eine inno­va­tive Geschäftsidee und wird mit dem Ziel gegründet, schnell zu wachsen. Star­tups adres­sieren dabei meist einen jungen oder noch nicht exis­tie­renden Markt und müssen deshalb erst ein skalier­bares, wieder­hol­bares, profi­ta­bles Geschäftsm­o­dell finden. Das bedeutet, dass nicht jedes neuge­grün­dete Unter­nehmen ein Startup ist und dass Star­tups in der Anfangs­zeit – also bis ein Geschäftsm­o­dell gefunden wurde – oftmals auf Kapi­tal­zu­fuhr von außen (Funding) ange­wiesen sind.

Von | 2017-02-16T00:49:10+00:00 16. Februar 2017|