ING DiBa – Online Broker 2017-03-26T21:29:25+00:00
ING DiBa

ING DiBa

Modell: Online Broker
Fokus: Wertpapiere
Gründungsjahr: 1965
Standort: Frankfurt am Main
Website: www.ing-diba.de

  • Wertpapierdepot: kostenlos

  • Verrechnungskonto: kostenlos und verzinst

  • Preis pro Order: ab 9,90 Euro

  • Provision: 0,25 Prozent (mind. 9,90 Euro, max. 49,90 Euro)

  • Börsenhandel: alle deutschen Börsen, sowie Xetra und Börsen in den USA und Kanada

  • Außerbörslicher Handel: mehr als 20 Partner, OTC-Märkte der USA, keine Zusatzkosten

  • Limitorders: kostenlos

  • Aufträge ändern/streichen: kostenlos

  • Mindesteinlage: 0 Euro

Die Direktbank ING-DiBa mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Tochterunternehmen der niederländischen Ing-Groep, die international tätig ist. Bereits 1965 wurde sie als Bank für Sparanlagen und Vermögensbildung in Frankfurt, zum Zweck allen Arbeitnehmern in Deutschland eine Bank zur Verfügung zu stellen, bei der sie die vermögenswirksamen Leistungen ansparen konnten, gegründet. 1998 erwarb der niederländische Bank-Konzern Ing Groep Anteile und ab 1999 trat die Bank als DiBa (für Direktbank) auf. Seit 2004 fiermeirt die Bank unter dem Namen ING-DiBa als Mitglied im Verband Deutscher Banken.

Das Unternehmen hat über 3.000 Mitarbeiter und bietet für Privatkunden unterschiedliche Angebote wie Girokonto, Baufinanzierung, Kredite, Altersvorsorge, aber auch eben auch Wertpapierhandel (inklusive einem verzinsten Verrechnungskonto) an. Von 2007 bis 2013 wurde die ING-DiBa bei der Wahl zur Besten Bank Deutschlands von „€uro am Sonntag“ jeweils Kundensieger.

Geführenfrei kaufen - über 5.000 Fonds und ETFs

140x140

Zur Plattform »