Whitebox – Robo-Advisor 2017-03-27T20:17:39+00:00

Logo

Whitebox

Modell: Robo-Advisor
Fokus: Ver­mö­gens­ver­walter
Gründungsjahr: 2016
Standort: Weil am Rhein
Website: www.whitebox.eu

  • Mindesteinlage: 5.000 Euro

  • Partnerbank: biw Bank

  • aktives Risi­ko­ma­na­ge­ment

  • beste Wert­ent­wick­lung im Echt­geld-Test

  • Verwaltetes Volumen: 50 Mio. €

Whitebox ist ein BaFin-regulierter Vermögensverwalter und betreibt ein aktives Portfoliomanagement. Dazu arbeitet der Anbieter mit nicht normalverteilten und auf Fundamentalanalyse basierenden Assetklassenrenditen. Für die Risikomodellierung nutzt die Plattform die Risiko-Kennziffer CVaR (Conditional Value at Risk), welche nicht nur die Wahrscheinlichkeit extremer Vorfälle berücksichtigt, sondern auch die gesamte potenzielle Verlusthöhe. Hinzu kommen komplexe quantitative und qualitative Simulationen. Insgesamt bietet Whitebox zehn Basisportfolios an. In diesem Rahmen wird in die Anlageklassen Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Infrastruktur, Immobilien und Geldmarkt investiert. Die Umsetzung erfolgt mittels ETFs. Die Mindestanlage liegt bei 5.000 Euro. Ein Sparplan ist ab 5 Euro im Monat möglich. Die Kosten der Vermögensverwaltung liegen zwischen 0,35 % und 0,95 % je nach Anlagebetrag. Hinzu kommen noch Portfoliokosten zwischen 0,20 und 0,27 Prozent.

Zur Plattform »